Und zwar für alle Unternehmensgrößen

 

Es ist schon bemerkenswert, Tools, die bis vor kurzem noch großen Unternehmen vorbehalten waren, sind jetzt gerade für kleinere und mittelständische Unternehmen besonders nützlich und sinnvoll.

Business Intelligence war mit teuren Softwaretools verbunden und mit noch teureren Implementierungskosten. Aufgrund ihrer Komplexität war es notwendig, ein mehr oder weniger großes Team von Controllern zu beschäftigen, um diese Werkzeuge mit maximalem (Geschäfts-) Erfolg nutzen zu können. Diese mussten selbstverständlich auch erst einmal auf diesen Tools geschult werden. Teuer, aufwendig, nicht wirklich leicht zu bedienen.

Und heute? Das genaue Gegenteil. Leicht zu bedienende Werkzeuge, die die Arbeit nicht erschweren, sondern im Gegenteil erleichtern. Wie funktionieren diese Werkzeuge?

In Ihrem Unternehmen fallen Daten an. Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Warenwirtschaftssystem, Zeiterfassungssystem, Fakturierung, Analytics für Ihre Webpräsenz, Vertriebsplanung, Personalbuchhaltung etc.. Wenn Sie mehrere Standorte, Filialen oder Partnerunternehmen in Ihrer kleinen oder dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe haben, potenziert sich das Datenaufkommen.

Schon um einen kleinen Überblick über einen Teilaspekt aus diesen Dateninseln zu gewinnen, mussten Sie bis vor kurzem (wenn Sie eben nicht die teuer und aufwendig implementierten Tools hatten) Ihren Controller oder den entsprechen Abteilungs- oder Regionalleiter etc. anrufen oder ihr/ihm eine Mail schicken und auf die Daten warten.

Und jetzt? Sie wollen einen schnellen Gesamtüberblick erhalten, oder genau im Gegenteil ein winziges spezifisches Detail erfahren? Sie nehmen z.B. Ihr Smartphone zur Hand und haben wenige Sekunden später Ihre Antwort. Denn die Antworten sind in der Cloud.

Intelligente Softwarelösungen lesen laufend die Daten aus Ihren bestehenden Systemen aus, bereiten sie auf und stellen Sie Ihnen übersichtlich, wenn sinnvoll grafisch, jederzeit zur Verfügung. Man könnte sagen, eine “One-Stop-Lösung”. Egal, ob Sie mit Kennzahlen den Erfolg Ihrer Handlungen und Entscheidungen im Fokus behalten wollen, oder mit wenigen Klicks von dort in die Tiefe gehen, um die Ursachen zu ermitteln.

Fazit:

Gerade weil sich die Unternehmenssteuerung auf diese Weise so viel zeitsparender und effizienter gestalten lässt und sie dank Cloud basierter Lösungen so viel günstiger geworden ist, sind diese neuen Werkzeuge ein wertvolles Tool für kleinere und mittelständische Unternehmen geworden, deren zeitliche und finanzielle Ressourcen begrenzt sind. Sie haben also nicht nur neue Werkzeuge und Möglichkeiten zur Verfügung, mit denen Sie den Unternehmenserfolg präziser steuern können, sondern Sie können effektiv Zeit- und Arbeitsaufwand einsparen und dabei noch Informationen in Echtzeit erhalten.

Wir hoffen, dass wir bei Ihnen ein wenig mehr die Lust an der eigenen Unternehmenssteuerung und an Ihren eigenen Zahlen geweckt haben.

Werfen Sie gern auch einen Blick auf mybiscon.portal, unsere Cloudlösung, die Ihnen alle o.g. Vorteile bietet.

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Beitrag im Anschluss kurz kommentieren, damit unsere Beiträge noch nützlicher für Sie werden.